Möglichkeiten und Wirkungen einer Aufstellung:

Das Familien- und Problemstellen gibt Dir die Möglichkeit:

  • Verstrickungen zu durchschauen, aufzulösen und neue Entscheidungen zu treffen;
  • zu erkennen, wo Anteilnahme und wo Abgrenzung in Beziehungen notwendig wird;
  • innerhalb einer Partnerschaft – einen größeren Zusammenhang erkennend – neue Wege für eine bessere Fortführung oder auch für eine Trennung zu finden, die beiden Partnern gerecht wird
  • körperliche und seelische Probleme anzuschauen, verstehen zu lernen, einzuordnen und die dafür erforderlichen heilenden Kräfte zu finden
  • Entscheidungen bei neuer Berufsfindung, Partnerbindung, Familiengründung, Trennung, Scheidung, herbeizuführen
  • belastende familiäre oder berufliche Situationen zu klären
  • die berufliche Situation zu betrachten und seinen Platz zu finden
  • in Aufstellungen von Teams und Organisationen: die zum Problem- und zum Lösungsverständnis wesentliche Dynamik in großer Klarheit zu erkennen, wirksame Wandlungsimpulse zu nutzen, menschliche und institutionelle Bedürfnisse gleichermaßen zu berücksichtigen

Eine Aufstellung bewirkt:

  • Lösung von Beziehungskonflikten: Akzeptanz, Frieden, Harmonie, in Gegenwarts- und Herkunftsfamilien, unter Paaren, zwischen Geschwistern, Freunden; im beruflichem Umfeld unter Geschäftspartnern, Mitarbeitern
  • Klärung von Schulproblemen, Erleichterung für belastete Kinder.
  • Berufsberatung.
  • Versöhnung mit Menschen (auch Verstorbene)
  • Auflösung von psychosomatischen Beschwerden, Schmerzen, Süchten, Ängsten, Depressionen, Verwirrungen unbekannter Herkunft

Du kannst entweder passiv zuschauen oder aktiv teilnehmen, oder auch selber dein Problem aufstellen. Vor- und Nacharbeit, Entscheidungshilfen.

Aufstellungen in Einzelsitzung nach Absprache!

Wenn Bedarf besteht nach Entscheidungshilfen aller Art, auch für Firmenleitungen, Mitarbeiterproblemen, Organisationen, sind Kurz- und Teil-Aufstellungen wunderbar geeignet, in der Gruppe oder im Einzelgespräch bei uns.

Bitte Termin vereinbaren.

Rosemarie

1998 stand Rosemarie das erste Mal in einer Aufstellung und war begeistert von der immensen Kraft, die in einer Aufstellung wirkt. Nach unzähligen Aufstellungen und einer fundierten Ausbildung in Systemischer Aufstellungsarbeit arbeitet Rosemarie seit 2005 mit diesem Tool in Einzelarbeit und mit Gruppen. Innere Konflikte lösen sich, alles hat eine Ordnung, alles hat einen Platz und alles ist miteinander verbunden – diese Dynamik in der Tiefe zu begreifen und weiterzugeben ist Rosemarie’s Anliegen.

Frank

Als Frank im September 2000 Rosemarie kennenlernte wurde ihm schnell bewusst, dass die Beziehung zu Rosemarie nur dann eine dauerhafte Chance hatte, wenn er sich seinen Glaubenssätzen stellte. Die positiven Veränderungen auf sein Leben waren der Anlass, dass er in den folgenden Jahren an vielen Aufstellungen teilnahm um eigene Themen in der Familie, Beruf und Freundeskreis zu lösen. Es folgte eine solide Ausbildung in Systemischer Familientherapie. Mit großer Begeisterung begleitet Frank Menschen beim Lösen ihrer Dogmen in ein freies und erfülltes Leben.

Innere Werte für Dich als Teilnehmer

wenn Du passiv zuschaust

  • Bewußtwerdung von eigenen Beziehungsstrukturen
  • heilsames und Versöhnung förderndes Bewegt- und Berührtsein
  • Ermutigung, sich auch einmal den eigenen Problemen zu stellen
  • fixierte Einstellungen und verhärtete Haltungen lösen sich
  • Erkennen von Lösungsmöglichkeiten für eigene Probleme
  • neue Wege für das Verständnis menschlichen Handelns eröffnen sich

wenn Du als Stellvertreter dabei bist

  • Emotionales Erleben: sich einfühlen in den Menschen, für den er die Stellvertretung übernommen hat; sein eigenes Fühlen aufgeben zugunsten dessen, was im aufgestellten System ausgedrückt werden möchte
  • mitfühlsamer, einfühlsamer werden
  • Erkenntnis gewinnen, reifer werden
  • inneres Wachstum erleben
  • andere Menschen bewertungsfrei annehmen und lieben lernen, so wie sie sind

wenn Du selbst ein Thema/Anliegen aufstellst

  • Innere Bilder werden durch das Aufstellen dargestellt und lassen erkennen, was wirklich ist
  • im aufgestellten System kommen hemmende Muster ans Licht, die wichtige Entwicklungen der Persönlichkeit verhindern. Diese können mit häufig überraschenden Wendungen einer Lösung zugänglich gemacht werden
  • generationsübergreifende Verstrickungen können aufgedeckt und geheilt werden
  • anschauen, würdigen, anerkennen was ist, hilft, das Leben anzunehmen
  • durch achtungsvolle Verneigung vor dem Schicksal und Annahme dessen, was ist, kommt es zur inneren Aufrichtung
  • Kraft, Frieden und innere Würde erwachsen aus Klärung


Für alle gilt

  • Die Wahrnehmungsfähigkeit wird durch Üben verfeinert
  • ob wir richtig handeln, sehen wir an der Wirkung. Dazu brauchen wir eine differenzierte und präzise Wahrnehmung. Diese ist zugleich der eigentliche Wegbereiter für das wirkliche Erkennen und Verstehen unserer Mitmenschen

Termine

Aufstellungen dieser Art sind eine tiefgehende, erkenntnisreiche Selbsterfahrung. Aufstellungen ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker. Die Teilnahme geschieht in eigener Verantwortung. Falls nach einer eigenen Aufstellung Bedarf nach weiter klärenden Gesprächen besteht, wenden Sie sich gern an uns.
Termine Gruppenaufstellung

2023

25.03.23

24.06.23

04.11.23

Beginn

Samstags von
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort

Zentrum für Bewegung und Wohlfühlen
Am Laubloch 6
Traben-Trarbach

Kosten

120,00 Euro
bei eigener Aufstellung

35,00 Euro
als Stellvertreter

Termine Einzelaufstellung

Termine

nach Vereinbarung

Ort

Zentrum für Bewegung und Wohlfühlen
Am Laubloch 6
Traben-Trarbach

Kosten

75,00 Euro

Termine Ahnenheilungsretreat

Ziel des 7-tägigen Retreats ist es, Segen und Potenzial deiner Wurzeln zu erkennen und zu integrieren. Durch die vielfältige Arbeit klären sich Ahnenlinien auf energetischer & körperlicher Ebene während des Retreats und Deine Seele kann loslassen und Raum für Neues und Nährendes öffnen. Erkenne in der Tiefe Deines Seins, wer du bist und woher du kommst, breche alte Muster auf, um mit neu gewonnenem Freiraum und neuer Kraft kleine oder große Veränderungen ins Leben zu bringen.

Warum? In vielen Fällen sind unsere Ahnenlinien durch schwere Schicksalsschläge, Angst, Verrat, Wut, Unfrieden, Verstrickungen, Krankheiten und Gewalt geschwächt oder unterbrochen. Das alte Leid wird in der Familienstruktur/Ahnenlinie immer wiederholt. In diesem Retreat hast du die Gelegenheit, diesen Kreislauf bewusst zu unterbrechen und dich neu auszurichten.

Nutze diese große Chance, um Deine Ahnenlinie zu klären!

Der Weg wird bereitet durch eine Aumakua Bodywork Session pro Teilnehmer, die jeder innerhalb der 6 Tage durch einen der beiden Therapeuten erhalten wird. Außerdem gibt es täglich eine Bewegungseinheit mit der zum Zeitpunkt angebrachten Qualität, die ganz gezielt auf die Ahnenregionen in Körper Einfluss nimmt.

Die Aufstellungsarbeit bringt bewusste Klärung ins Ahnengefüge, zeigt und bereinigt unbewusste Verstsrickungen und befreit blockierte Energien im Ahnenfeld.

Mit Bewegungssequenzen aus dem Yoga & Continuum Movement lösen wir Informationen aus dem Zellgedächtnis und schaffen Raum für Neues.

Meditationen, Ritual- und vielfältige Seelenarbeit runden das Retreat ab.

Wir, Rosemarie Kussinger-Steffes & Daniela Kleinsorge schaffen für die Teilnehmer einen Raum, in dem alles sein darf und kann. Behütet und beschützt, quasi wie im Leibe der Mutter. Aus diesem Grunde wird die Gruppe klein gehalten.

 Mindestens 8 Teilnehmer/Maximal 13 Teilnehmer
Seminarhaus Neumühle – Saar (01.05. – 06.05.23)

Neumühle 2
D-66693 Mettlach-Tünsdorf

Seminargebühr:
999,00 Euro
für 5 Nächte/6 Tage

zzgl. Unterkunft & Verpflegung

Kost/Logis:
Die Kosten für Vollpension betragen zwischen € 69,00 und € 94,00 pro Nacht und pro Person, je nach Kategorie. Die Zimmerreservierung und Bezahlung der Kost & Logis erfolgt über das Seminarhaus Neumühle.

Im Seminarpreis inbegriffene Leistungen:

  • Professionelle Prozessbegleitung
  • Aumakua Yoga Einheiten
  • Continuum Einheiten
  • 1 Aumakua Bodywork Session
  • 1 Seelenwanderung
  • 1 Mantraabend – Herzöffnung
  • Aufstellungen
  • Workshop
  • Rituale

Leitung:
Rosemarie Kussinger-Steffes
Daniela Kleinsorge

Seminarhaus Bahrenhof (02.09.-09.09.2023)

Tefkebüllerweg 1
Bahrenhof
25899 Galmsbüll

Seminargebühr:
1.111 Euro
für 6 Nächte/7 Tage inkl. Verpflegung Lunch & Abendessen

zzgl. Unterkunft 

Kost/Logis:
Die Kosten für Vollpension betragen für die 6 Nächte zwischen € 308,00 und € 388,00 pro Person, je nach Kategorie. Die Zimmerreservierung und Bezahlung der Logis erfolgt über das Seminarhaus Bahrenhof

Das Seminarhaus

Wir möchten den Fokus auf das Wesentliche richten und haben uns aus diesem Grunde bewusst für einen historischen Bauernhof (1720) in Alleinlage entschieden, der eine schöne Atmosphäre bietet mit viel Raum für das Sein der Gruppe und auf alles Überflüssige verzichtet. Das Wattenmeer ist nur 6 km entfernt.

Bitte bringe Dir Deine eigene Bettwäsche (Bezug) und Handtücher mit.

Gegen einen Mehraufwand von 35 € wird der Hausherr gerne die Sauna aufheizen. Bitte mind. eine Stunde vorher anmelden!

Die Verpflegung wird leicht & vegetarisch sein.

Es stehen

  • 5 Doppelzimmer (2 davon mit eigener Dusche),
  • 3 Einzelzimmer und
  • 1 Bauwagen zur Einzelnutzung zur Verfügung

Im Seminarpreis inbegriffene Leistungen:

  • Professionelle Prozessbegleitung
  • Übernachtung im Selbstverpflegerhaus (DZ/DZ & Dusche/EZ)
  • Aumakua Yoga Einheiten
  • Continuum Einheiten
  • 1 Aumakua Bodywork Session
  • 1 Seelenwanderung
  • 1 Mantraabend – Herzöffnung
  • Aufstellungen
  • Workshop
  • Rituale
  • Tee/Wasser
  • leichter vegetarischer Lunch

Leitung:
Rosemarie Kussinger-Steffes
Daniela Kleinsorge